Die erste und wichtigste Frage für den Hundefreund:
Möchtest Du dein Tier artgerecht behandeln?

Allen, die auf diese Frage eine Antwort suchen, biete ich als ausgebildete Hundetrainerin eine Antwort. Und als ersten und wichtigsten Wunsch gebe ich Ihnen mit auf den Weg: Lernen Sie von Ihrem Hund, dass er Sie in der Verantwortung sehen möchte. Bestätigen Sie diese Zuneigung - und Sie werden ein Leben lang ein gutes Team mit Ihrem Hund sein.

  • Lorem
  • Ipsum
  • Dolor

Liebe und Zuneigung, Fürsorge und Mitgefühl

Es ist ganz wichtig, dass Sie all diese Emotionen mit Ihrem Hund teilen. Und diese Zuneigung müssen Sie ihm zeigen: indem Sie da sind, ihn füttern, ihm Zeit schenken, ihm seinen Platz zuweisen und ausgestalten, ihm Sicherheit geben, ihn führen.

Geführt werden ist in der genetischen Struktur Ihres Vierbeiners verankert.

Er braucht diese Führung wie gutes Futter und ein gutes Heim. Je besser Sie diese Aufgabe übernehmen, umso glücklicher wird sich Ihr Hund einfügen in Ihr Leben und das Leben Ihrer Familie.

Um Ihnen bei dieser Aufgabe eine Stütze zu sein, gibt es ausgebildete Fachkräfte wie mich.

Mit der Ausbildung zum Hundetrainer unterstütze ich Sie als Hundehalter. Gemeinsam legen wir die Grundmuster des Miteinanders an. Sie sind in jeder Phase meiner Arbeit mit Ihrem Vierbeiner dabei. Schließlich geht es darum, dass Sie und Ihr Hund ein gutes Team bilden – zu zweit oder in der Familie.

Als zusätzlich ausgebildete Verhaltensberaterin
und Fachkraft für tiergestützte Therapie
möchte ich nach Absolvierung dieser Zuatzausbildungen
in Kürze auch für die ganz speziellen Befindlichkeiten
Ihres Vierbeiners und Menschen mit Handicap Antworten bieten.

Im Ziel bleibt dabei immer eines:
Sie und Ihr Hund - ein gutes Team!

  • Training

    Hundeerziehung findet in vielen Alltagssituationen statt und ist stufenweise aufgebaut. Sie kann in jedem Hundealter beginnen, aber auch hier gilt, je eher desto besser - also schon im Welpenalter.

  • Termine

    Zu Terminen rufen Sie mich einfach an oder schreiben Sie mir.

  • Über mich

    Das Verständnis für und die Verständigung mit Tieren - dafür durfte ich schon früh erste Erfahrungen sammeln. Einen großen Teil meiner Kindheit habe ich auf dem Bauernhof meiner Großeltern verbracht, habe dort jedes Tier beim Namen genannt, war mit Geflügel und Vierbeinern "auf Du und Du".

  • Galerie

    Schauen Sie und bei spielen und lernen zu!

  • Kontakt

    Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich gern direkt an mich.

    info@kiranimo.de